Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Energieberater-Stützpunkt der Verbraucherzentrale Hessen im Rathaus Obertshausen

Jeweils am 1. Mittwoch im Monat bietet die Verbraucherzentrale Hessen im Rathaus der Stadt Obertshausen (Schubertstraße) eine kompetente, produkt- und anbieterunabhängige Energieberatung an. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale informiert zu Energiesparmaßnahmen im Haushalt:

  • sei es der Stromverbrauch von Geräten
  • Anbieterwechsel (Energieversorgung)
  • die Senkung von Heizkosten
  • baulicher Wärmeschutz
  • effiziente Heizungs- und Regelungstechnik
  • Wärmepumpen
  • erneuerbare Energie
  • Solarenergie und auch
  • Förderprogramme der KfW, BAFA ect.

Der Energieberater gibt Tipps, wie man ein Gebäude sinnvoll energetisch saniert und welche Einsparungen sich zum Beispiel durch gedämmte Rohrleitungen im Keller ergeben. Verbraucher werden bei der Auswahl des Heizsystems unterstützt, darüber informiert, wie nachwachsende Rohstoffe und Solarenergie genutzt und welche Fördermittel beantragt werden können. Die Verbraucherzentrale berät gewerkeübergreifend, nimmt Bezug auf den Einzelfall und verfolgt die Energiesparziele ohne dabei die wirtschaftlichen Interessen des Verbrauchers aus dem Auge zu verlieren.

Das Beratungsangebot richtet sich ausschließlich an private Endverbraucher, wie Mieter, Eigentümer (auch Eigentumswohnungen), Bauherren, Kaufinteressenten und Vermieter (bis maximal sechs Wohneinheiten).

Wer sich beraten lassen möchte, sollte Haus- und Wohnungspläne, Fotos, Abrechnungsunterlagen oder Angebote mitbringen. Denn je konkreter über Maßnahmen oder Energieeinsparpotentiale gesprochen wird, desto mehr umsetzbare Anregungen kann der Verbraucher mitnehmen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Beratungstermine und Entgelte:

Die Beratungsgespräche im Rathaus Schubertstraße finden jeweils am 1. Mittwoch eines Monats in der Zeit von 15:30 bis 18.30 Uhr statt (Änderungen vorbehalten). In dringenden Fällen kann auch eine telefonische Energieberatung oder ein Termin nach Vereinbarung erfolgen.

Ein 45-minütiges Beratungsgespräch kostet einen Eigenanteil von 7,50 Euro. Das Entgelt ist direkt im Beratungsgespräch zu zahlen.

Terminvereinbarung/Anmeldung:

Für die Energieberatung ist eine Anmeldung obligatorisch. Bitte wenden Sie sich an den Ansprechpartner der Wirtschaftsförderung.

Navigation

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Wirtschaftsförderung
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112
E-Mail schreiben