Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

10 Jahre Kinderfeuerwehr in Obertshausen

Ein Jahrzehnt…so lange gibt es inzwischen die Kinderfeuerwehr der Stadt Obertshausen. Um genau zu sein: sie gründete sich am 22. Januar 2011.
 
An diesem Tag standen sehr viele Kinder mit ihren Eltern im Feuerwehrhaus, sodass der Saal und sogar der Vorraum komplett gefüllt waren. Die Listen füllten sich und für die Feuerwehrmitglieder stand eine neue, große und vor allem unbekannte Herausforderung bevor.
 
Die ersten Übungen mit den Kindern standen ganz im Rahmen der Erkundung der beiden Feuerwehrhäuser und vor allem der Einsatzfahrzeuge. Schnell konnten die Jüngsten mit ihrem Vorwissen glänzen, was dann auch im Betreuerteam der Freiwilligen Feuerwehr schnell für etwas Entspannung sorgte.
 
Der nächste Meilenstein kam knapp zehn Monate später: die Schützlinge bekamen eine einheitliche Uniform. Rote Latzhose, rote Jacke, Lederhandschuhe und ein graues Polo waren von nun an Markenzeichen der Obertshausener Kinderfeuerwehr.

Foto aufgenommen VOR der Pandemie  /FFW Obertshausen
Foto aufgenommen VOR der Pandemie /FFW Obertshausen

So gut gerüstet kam auch immer mehr Routine in die nächsten Übungen mit dem Nachwuchs und den Kindern wurde das Thema Feuerwehr spielerisch und praxisorientiert nähergebracht. Doch im wahrsten Sinn des Wortes war dabei immer wieder die Größe der Einsatzfahrzeuge eine „Hürde“, da die benötigten Utensilien für die Kinder nicht wirklich erreichbar waren. Schnell war eine Lösung gefunden: das Betreuerteam baute mit teilweiser Unterstützung durch die hauptamtlichen Einsatzkräfte aus einem Bollerwagen das KKLF-1 (Kleine-Kinder-Löschfahrzeug). Hier ist alles erreichbar und die Kinder können sich die Gerätschaften und Materialien für die Übungen gefahrlos entnehmen.

 

Drei Jahre nach Gründung wurde in der Kinderfeuerwehr zum ersten Mal die „Kinderflamme“ abgenommen. Diese Auszeichnung wurde in Anlehnung an die in der Jugendfeuerwehr zu erreichende offizielle Jugendflamme eingeführt, um auch den Jüngsten die Möglichkeit zu geben, ihr Wissen zu beweisen und dafür eine Auszeichnung zu erhalten.
 
Die Zeit verging wie im Flug und das fünfjährige Jubiläum wurde mit den Kindern und ihren Eltern gefeiert. Die größte Attraktion dieses Jubiläums war die anonyme Spende eines weiteren Kleine-Kinder-Löschfahrzeugs. Dieses KKLF wurde von der Firma Hensel Fahrzeugbau GmbH & Co. KG. in Waldbrunn gebaut und konnte gut ein Jahr später vom FFW-Betreuerteam zusammen mit allen Kindern abgeholt werden. Diese Gelegenheit wurde natürlich genutzt für eine Führung durch die Hallen des Aufbauherstellers, in der all die Einsatzfahrzeuge und deren Entstehung bestaunt werden konnten.
 
Der Star des Tages war natürlich das KKLF-2, welches die Kinder voller Stolz und Dankbarkeit entgegennahmen, mit ihren Betreuern verluden und nach Hause brachten. Seitdem ist das KKLLF-2 fest in die Übungen eingebunden, um den Kindern ihr Feuerwehrerlebnis so praxisnah wie möglich zu gestalten.

auch hier: aufgenommen VOR der Pandemie / FFW Obertshausen
auch hier: aufgenommen VOR der Pandemie / FFW Obertshausen

So vergingen die Jahre mit vielen Übungen von Ortskunde über technische Hilfeleistung bis hin zum Brandangriff und die Kinderfeuerwehr Obertshausen kann am 22. Januar 2021 auf ihr 10-jähriges Bestehen zurückblicken.
 
Natürlich trug das ehrenamtliche Engagement des Betreuerteams in dieser Zeit auch die ersten Früchte: im vergangenen Jahr wurde das erste ehemalige Mitglied der Kinderfeuerwehr in der Einsatzabteilung begrüßt. Aber auch die Jugendfeuerwehr Obertshausen profitiert von dem Nachwuchs, besteht diese doch inzwischen aus einem Großteil der ehemaligen Kinderfeuerwehr.
 
Zurückblickend auf die ereignisreichen 10 Jahre freut sich das Betreuerteam schon sehr auf all die künftigen Übungen und Veranstaltungen mit der Kinderfeuerwehr.
 
„Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahre Kinderfeuerwehr in Obertshausen – normalerweise ein großer Tag zum Feiern. In diesen Tagen ist dies leider nicht möglich und wir hoffen im späteren Verlauf des Jahres dies nachzuholen. Mein Dankeschön an unsere jüngsten Nachwuchskräfte für ihren tollen Einsatz, macht weiter so und viel Spaß und Erfolg für die Zukunft“, sagt Bürgermeister Manuel Friedrich.
 
Auch Erster Stadtrat Michael Möser gratuliert zum zehnjährigen Jubiläum: „Die Kinderfeuerwehr ist mittlerweile eine feste Größe in der Nachwuchsarbeit der Obertshausener Feuerwehr und nicht mehr wegzudenken. Ein Dankeschön auch an das Betreuerteam, das sich neben ihren anderen Aufgaben um die Kleinsten der Feuerwehr kümmert“.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112