Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Schnelltests an vier Stationen im Fünf-Minuten-Takt

Freude über den Start des Corona-Testzentrums Obertshausen herrscht bei (vorne von links) Murat Ayhan (Mitgesellschafter der Medizintestzentrum GmbH), Geschäftsführer und ärztlicher Leiter Moritz Breitenbach sowie Mitgesellschafter Paschalis Papadopoulos; (hinten von links) Obertshausens Bürgermeister Manuel Friedrich, TGO-Vorsitzender Thomas Zeiger und Erdogan Ayhan (Testzentrum-Leiter in Obertshausen). 
Foto: Christina Schäfer/Stadt Obertshausen
Freude über den Start des Corona-Testzentrums Obertshausen herrscht bei (vorne von links) Murat Ayhan (Mitgesellschafter der Medizintestzentrum GmbH), Geschäftsführer und ärztlicher Leiter Moritz Breitenbach sowie Mitgesellschafter Paschalis Papadopoulos; (hinten von links) Obertshausens Bürgermeister Manuel Friedrich, TGO-Vorsitzender Thomas Zeiger und Erdogan Ayhan (Testzentrum-Leiter in Obertshausen).
Foto: Christina Schäfer/Stadt Obertshausen

Die Türen zum Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz des Sportzentrums Badstraße haben sich am Mittwoch (7. April) geöffnet. Zum Start schaute auch Obertshausens Bürgermeister Manuel Friedrich vorbei. Die Betreiber der ortsansässigen Medizintestzentrum GmbH haben ihr Zelt auf dem Außengelände der Turngemeinde Obertshausen (TGO) aufgeschlagen. Die Kooperation entwickelte sich in Gesprächen zwischen Bürgermeister, den Gesellschaftern der Medizintestzentrum GmbH sowie dem Vorsitzenden der TGO, Thomas Zeiger.
 
„Eine kommunale Lösung zur Teststrategie hatte sich bereits in einem ersten Schritt vor Ort entwickelt. Mit der Erweiterung durch das Corona-Testzentrum in Obertshausen sind wir gut aufgestellt“, betont Rathaus-Chef Manuel Friedrich. Für die kostenlosen Corona-Antigen-Schnelltests haben Bürgerinnen und Bürger nun eine weitere Anlaufstelle. „Der Bedarf an Schnelltests wird in der Zukunft noch steigen, wenn erste Lockerungen laut Hessischem Eskalationskonzept ermöglicht werden.“
 
Betrieben wird das Testzentrum von Geschäftsführer Moritz Breitenbach (Gemeinschaftspraxis ZA Breitenbach / Dr. Parsanejad Offenbach) sowie den Mitgesellschaftern Paschalis Papadopoulos (Schloss-Apotheke uns Viktoria-Apotheke Offenbach) sowie dem Obertshausener Unternehmer Murat Ayhan. Sie betreiben auch ein Testzentrum in Offenbach-Bürgel sowie schon bald ein weiteres in Mühlheim. Ansprechpartner und Leiter vor Ort in Obertshausen ist Erdogan Ayhan.
 
Neben den Testmöglichkeiten bei der Flora-Apotheke (Telefon: 06104 71650, www.floraapotheke.com), der Birkenwald-Apotheke (Telefon: 06104 73388, www.birkenwaldapotheke.de) sowie bei der Praxis Dr. Rahman/Dr. Detho (Telefon: 06104 94690; www.praxis-rd.de) können sich Bürgerinnen und Bürger nun auch im Testzentrum beim Sportzentrum Badstraße (Georg-Kerschensteiner-Straße 29) in Obertshausen testen lassen.
 
Das Testzentrum Obertshausen arbeitet derzeit mit vier Teststationen. Termine vergibt das Team im Fünf-Minuten-Takt. Diese können Interessierte online über die Internetseite www.corona-test-obertshausen.de buchen. Der Testvorgang dauert dann vor Ort maximal fünf Minuten, so versprechen es die Betreiber. Das dazugehörige Testzertifikat erhalten Bürgerinnen und Bürger nach 15 bis 30 Minuten per E-Mail. Unter Vorlage des Personalausweises können sich Bürgerinnen und Bürger mindestens einmal pro Woche gratis testen lassen. Denn auch ohne coronaspezifische Symptome, beim Verdacht auf eine mögliche Infektion nach „engem Kontakt“ mit einer infizierten Person oder vorbeugend zum Besuch bei Verwandten ist eine Testung sinnvoll.
 
Die neue Teststation in der Badstraße wird täglich geöffnet: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 9 bis13 Uhr. Damit haben die Bürgerinnen und Bürger jeden Tag die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Die Öffnungszeiten können jederzeit erweitert werden und so auf eine hohe Nachfrage samstags reagiert werden.
 
Also Termin auf der Anmeldeplattform unter www.corona-test-obertshausen.de vereinbaren. Sollte jemand keine Möglichkeit haben, einen Termin online zu vereinbaren, hilft das Team um Erdogan Ayhan selbstverständlich vor Ort weiter. Sie werden auch ohne vorherige Terminbuchung getestet, müssen aber gegebenenfalls mit einer Wartezeit rechnen.
 
„Wir freuen uns, dass auch wir als TGO mit der Zurverfügungstellung einen Beitrag für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger leisten können. Auch wenn wir wieder mit dem Sport starten können, haben wir auf unserem Außengelände noch genug Platz, so dass keiner auf seine Trainingsstunde verzichten muss“, sagt TGO-Vorsitzender Thomas Zeiger.
 
Auch der DRK Ortsverein Hausen um ihren Vorsitzenden Elmar Fuß wird das neue Testzentrum zukünftig mit ihrem Personal unterstützen und in der Regel alle 14 Tage samstags die Schichten übernehmen.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112