Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Im Auftrag des Umweltschutzes unterwegs

Im Beethovenpark versammelten sich die fleißigen Sammlerinnen und Sammler dann noch für ein gemeinsames Foto mit Bürgermeister Manuel Friedrich. 
Foto: Joseph-von-Eichendorff-Schule
Im Beethovenpark versammelten sich die fleißigen Sammlerinnen und Sammler dann noch für ein gemeinsames Foto mit Bürgermeister Manuel Friedrich.
Foto: Joseph-von-Eichendorff-Schule

Prall gefüllt sind die blauen Säcke mit Müll und Unrat. Diese haben Jungen und Mädchen der ersten Klasse der Joseph-von-Eichendorff-Schule vom Boden aufgesammelt. Denn dort gehört Müll nicht hin. Was andere achtlos in die Natur geschmissen haben, wurde nun von den Grundschülern im Rahmen der Aktion „Sauberhafter Schulweg“ aufgesammelt. Unterstützung bekamen die Kinder dabei auch von Bürgermeister Manuel Friedrich.
 
„Nach den Kindergarten-Kindern sind nun Schülerinnen und Schüler unterwegs gewesen, um Vorbilder in Sachen Müllentsorgung und saubere Umwelt zu sein. Im Rahmen der Aktion ,Sauberhafter Schulweg‘ habe ich Kinder der Joseph-von-Eichendorff-Schule bei ihrer Aufräumaktion begleitet. Es macht Spaß zu sehen, mit welchem Eifer sie bei der Sache sind und sich für Umweltschutz einsetzen. Sie wissen schon jetzt, Müll gehört nicht auf den Boden, sondern in den Abfalleimer“, sagt Bürgermeister Manuel Friedrich.
 
Im Auftrag des Umweltschutzes setzten auch Schülerinnen und Schüler der Hermann-Hesse-Schule (acht Klassen) sowie der Waldschule (drei Klassen) ein deutliches Zeichen. Auch sie sammelten für einen „Sauberhaften Schulweg“ und warben damit gleichfalls für mehr Achtsamkeit, damit der Müll künftig gar nicht mehr erst auf dem Boden landet.
 
Jetzt genießen Schülerinnen und Schüler erstmal ihre Sommerferien, bevor es im September dann wieder ans Lernen geht.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112