Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Spannende Geschichten und prominenter Besuch

"Cornell und der Toaster" - so ist der Titel von Robert Scheffners erstem Buch. Die wunderbare Geschichte las der Obertshausener Autor und Illustrator anlässlich des bundeswieten Vorlesetags in der Kita Rodaustraße vor. Die Kinder lieben das Buch.
Foto: Schäfer/Stadt Obertshausen

Früher selbst Kindergartenkind in der städtischen Einrichtung an der Rodaustraße kehrte Illustrator und Autor Robert Scheffner nun im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags zurück. Mit seinem Buch „Cornell und den Toaster“ zog er die Jungen und Mädchen in seinen Bann. Gespannt lauschten die Kleinen der Geschichte um eine ganz besondere Freundschaft.
 
Seit vielen Jahren beteiligt sich die Obertshausener Kindertagesstätte an der bundesweiten Aktion, um das Interesse an Büchern zu wecken und wach zu halten. Neben Robert Scheffner kamen auch zahlreiche Eltern zu Besuch, um den Kindern tolle Geschichten vorzulesen und gemeinsam den Aktionstag zu gestalten. In 14 Leseeinheiten à 30 Minuten entführten die Vorleser die Jungen und Mädchen in die phantastische Welt der Bücher. Vorgelesen wurden diesmal deutsche, spanische, englische und russische Bücher. „Kinder lieben Bücher. Und in kleinen Gruppen die Geschichten zu verfolgen, das ist noch viel schöner“, erklärt die stellvertretende Kita-Leiterin Conny Sonntag. So genossen alle Beteiligten die Zeit in den gemütlichen Leseecken. 
 
Ergänzt wurde das Vorleseprogramm durch ein Kamisihibai (Erzähltheater), angeboten von der Sprachförderkraft Janina Pulwey. Im Eingangsbereich der Kita konnten sich Kinder und Eltern bei einer Buchausstellung – unterstützt durch den Bücher-Treff Obertshausen, Lesetipps für Zuhause holen. Auch die Firma Satzkontor hat die Aktion in der Kita Rodaustraße mit unterstützt.
 
Vorlesezeit ist für die Kinder schon ganz besonders – und dieser Tag bleibt sicherlich noch lange in Erinnerung. Und mit dem Besuch des Obertshauseners Robert Scheffner hatten die Kinder auch noch einen echten Autor zu Besuch. So stellten sie ihm im Anschluss an die drei Lesungen auch noch viele Fragen. Und die Jungen und Mädchen dürfen weiter gespannt sein, Robert Scheffner hat noch viele weitere Ideen für neue Geschichten. So wird im Herbst 2019 sein zweites Buch erscheinen. Auch für den Autor Robert Scheffner sind Lesungen eine tolle Sache. Jüngst war er auch in der Waldschule in Tempelsee sowie der Freiherr-vom-Stein-Schule in Rodgau zu Gast. Dort las Robert Scheffner ebenfalls aus „Cornell und der Toaster“ vor, gab den Schülerinnen und Schülern aber auch in einem Workshop Einblicke in seine Arbeit als Illustrator.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112