Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Für Jung und Alt: Veranstaltungen, Ansprechpartner und weitere Informationen

„Mensch, was ist los?“ – Antworten auf diese Frage gibt der neue Veranstaltungskalender des städtischen Fachbereichs Soziales. Die Verantwortlichen haben für das ganze Jahr 2019 von  Januar bis Dezember alle Veranstaltungen in einer Broschüre zusammengepackt – in handlichem Format und praktisch zum Nachschlagen. Dieser Tage kommt das Informationsheft direkt in den Briefkasten. Es liegt aber auch in den beiden Rathäusern an der Schubertstraße und der Beethovenstraße sowie in den Kitas für Interessierte aus. 
 
Auf den ersten Seiten der Schrift mit pfiffigem Titelbild geht es noch organisatorisch zu. Dort sind die Ansprechpartner der jeweiligen Fachdienste zu finden. Wer hilft bei welchem Anliegen weiter? Dabei hat jeder Fachdienst seine eigene Farbe zugeordnet bekommen. Diese Markierungen finden sich dann auch in der Terminübersicht wieder: Das blaue Symbol steht für die Kinder- und Jugendförderung, das orangene Symbol für die Sozialen Leistungen inklusive seiner Servicestelle Besser Älter Werden und das grüne Symbol für die Kindertagesbetreuung. Je nach Interesse lassen sich so schnell die entsprechenden Veranstaltungen finden.
 
Das Heft richtet sich an Jung und Alt. Der Fachbereich Soziales kümmert sich um viele Aspekte, die Familien betreffen: Von der Kinder- und Ferienbetreuung über die Jugendarbeit sowie Bildungs-, Veranstaltungs- und Beratungsangebote im Bereich Schule und Ausbildung. Außerdem informiert die Servicestelle Besser Älter Werden als Erstanlaufstelle Senioren, Flüchtlinge sowie alle Mitbürgerinnen und Mitbürger mit sozialen Anliegen.
 
„Mit diesem Kalender gibt es erstmals eine Zusammenfassung sowie einen Überblick über Informationen und Kontaktdaten des Fachbereichs Soziales“, erklärt Fachbereichsleiter Michael Jentzsch. Ergänzt wird die Broschüre auch durch Informationen aus den sechs städtischen Kitas inklusive der Krabbelstube Rodaustraße, zum Beispiel die Schließzeiten der einzelnen Einrichtungen. Auch die Termine der Vorlesenachmittage in den Stadtbüchereien sowie des Kinderkinos sind aufgelistet. „Auf mehr als 35 Seiten gibt es nun Angebote und Veranstaltungen für die unterschiedlichen Zielgruppen überschaubar aufgelistet. Also: Durchblättern und Termine schon vormerken“, sagt Bürgermeister Roger Winter. Und auch Erster Stadtrat Michael Möser ist begeistert vom Neuling aus dem Fachbereich Soziales: „Die Broschüre zeigt auch die Vielfalt des Fachbereichs auf. Hier werden Service und Freizeitangebote für die einzelnen Bereiche übersichtlich aufgelistet.“

Zwei Hände mit zehn Fingerpuppen zieren das Deckblatt der neuen Broschüre aus dem Fachbereich Soziales. Erstmals sind alle Termine der drei Fachdienste Kinder- und Jugendförderung, Kindertagesbetreuung und Soziale Leistungen in einem Heft zusammengefasst. Gemeinsam mit Fachbereichsleiter Michael Jentzsch (von links) haben sich Erster Stadtrat Michael Möser und Bürgermeister Roger Winter bereits einen Überblick verschafft. 
Foto: Schäfer/Stadt Obertshausen
Zwei Hände mit zehn Fingerpuppen zieren das Deckblatt der neuen Broschüre aus dem Fachbereich Soziales. Erstmals sind alle Termine der drei Fachdienste Kinder- und Jugendförderung, Kindertagesbetreuung und Soziale Leistungen in einem Heft zusammengefasst. Gemeinsam mit Fachbereichsleiter Michael Jentzsch (von links) haben sich Erster Stadtrat Michael Möser und Bürgermeister Roger Winter bereits einen Überblick verschafft.
Foto: Schäfer/Stadt Obertshausen

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112