Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Für ein friedliches Europa

Foto: Schäfer/Stadt Obertshausen
Foto: Schäfer/Stadt Obertshausen

Für die Gäste aus den Partnerstädten Meiningen (Deutschland), Laakirchen (Österreich) und Ste. Geneviève des Bois (Frankreich) ist das jährliche Europafest in Obertshausen ein liebgewonnener Termin, den sie gern immer wieder wahrnehmen. Über die Jahre haben sich zwischen den Beteiligten echte Freundschaften über die Ländergrenzen hinweg entwickelt. Mit den kulinarischen Spezialitäten aus den Partnerstädten bereichern die Gäste das Europafest. Und auch in diesem Jahr war der Stand der Freunde aus Meiningen mit Bratwürsten ausverkauft.
 
Bevor sich die Gäste jedoch wieder verabschiedeten, lud Bürgermeister Roger Winter zum kurzen Empfang ins Rathaus an der Schubertstraße ein. Er dankte allen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement. „Es ist immer wieder schön, wenn wir anlässlich des Europafestes zusammenkommen. Wir leben den europäischen Gedanken“, sagt der Rathaus-Chef. Die Laakirchener Besucherinnen und Besucher verkündeten, es sei immer wieder eine Ehre nach Obertshausen zu kommen, um beim Europafest dabei zu sein. Ihren Dank für die Gastfreundschaft drückten auch die Gäste aus Meiningen und Ste. Geneviève des Bois aus. Nach einem Erinnerungsbild auf der Rathaustreppe und herzlichen Umarmungen und Grüßen, machten sich die Gäste wieder auf den Heimweg.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112