Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aus dem Rathaus

Magistrat der Stadt Obertshausen ins Amt eingeführt

Der neue Magistrat (von links): Erster Stadtrat Michael Möser, Monika Frank, Sören Hense, Christel Wenzel-Saggel, Cornelia Wicht-Gerhardt, Jürgen Krapp, Sylvia Hornung, Jürgen Weber, Bürgermeister Manuel Friedrich, Hildegard Knorr, Ahmet Karakus und Luis Galvez. Foto: Moritz Kegler
Der neue Magistrat (von links): Erster Stadtrat Michael Möser, Monika Frank, Sören Hense, Christel Wenzel-Saggel, Cornelia Wicht-Gerhardt, Jürgen Krapp, Sylvia Hornung, Jürgen Weber, Bürgermeister Manuel Friedrich, Hildegard Knorr, Ahmet Karakus und Luis Galvez. Foto: Moritz Kegler

Mit der jüngsten Versammlung der Stadtverordneten, die am 2. Juni im Bürgerhaus Hausen getagt haben, konnte nun auch der Magistrat der Stadt Obertshausen in sein Amt eingeführt werden. Das dies nicht schon bei der zuvor konstituierenden Sitzung stattfinden konnte, wie üblich, war Corona geschuldet. Damals waren einige Stadtverordnete in häuslicher Quarantäne, so konnten zwar die Wahlen stattfinden, nicht aber die Amtseinführung des Magistrats, zu der unter anderem ein Handschlag gehört.
 
Nun stand in der Juni-Sitzung unter anderem die Einführung, Verpflichtung, Ernennung und Vereidigung der ehrenamtlichen Stadträte – Magistratsmitglieder – auf der Tagesordnung der Versammlung. Dem Magistrat gehören an: Jürgen Weber, Hildegard Knorr, Luis Galvez (alle CDU), Monika Frank, Sören Hense, Ahmet Karakus (alle Bürger für Obertshausen), Christel Wenzel-Saggel, Cornelia Wicht-Gerhardt (beide Bündnis ’90/Die Grünen), Sylvia Hornung (SPD), Jürgen Krapp (FDP) sowie Bürgermeister Manuel Friedrich (unabhängig) und Erster Stadtrat Michael Möser (CDU).
 
„Ich freue mich in den nächsten fünf Jahren auf eine konstruktive, sachorientierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meinen neuen Magistratskolleginnen und Magistratskollegen ebenso wie mit den politischen Vertreterinnen und Vertretern aller Fraktionen“, betont Obertshausens Bürgermeister Manuel Friedrich anlässlich der Amtseinführung des Magistrats. Zuversichtlich blickt er nach vorne und ergänzt: „Trotz Pandemie und deren finanziellen und wirtschaftlichen Folgen, leerer Stadtkassen und schwierigen Haushaltsjahren wünsche ich mir, dass wir weiterhin gemeinsam agieren, die Stadt voranbringen und die anstehenden Aufgaben erfolgreich bewältigen.“

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112