Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aus dem Rathaus

Ampel regelt für mehrere Wochen den Verkehr

Ein wenig Geduld müssen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer bei der Fahrt auf der Seligenstädter Straße in Hausen haben. Dort kommt es ab Montag, 21. November, zu einer Teilsperrung. Grund ist die dringende und unaufschiebbare Erneuerung der Gasleitungen durch die MAINGAU Energie GmbH. In insgesamt drei Bauabschnitten arbeiten sich die Fachleute voran.
 
Los geht es im Bereich der Seligenstädter Straße zwischen Dreieichstraße/Herderstraße und Karlstraße. Die Spur in Fahrtrichtung Lämmerspiel wird für die Bauarbeiten gesperrt und der Verkehr über eine Ampel geregelt. Während dieser Zeit, bis voraussichtlich 22. Dezember, wird die Kantstraße teilweise zur Einbahnstraße. Von der Seligenstädter Straße aus können Verkehrsteilnehmende in die Kantstraße einfahren, ein Ausfahren auf die Seligenstädter Straße ist nicht möglich. Von Richtung Rhönstraße aus kann die Kantstraße in beide Richtungen befahren werden – sie wird dann aber zur Sackgasse.
 
Ab voraussichtlich Mitte Januar 2023 folgt der zweite Bauabschnitt. Dieser betrifft den Bereich zwischen Karlstraße und Fröbelstraße. Im daran anschließenden dritten Bauabschnitt zwischen Fröbelstraße und Pfarrer-Schwahn-Straße, der noch für das erste Quartal 2023 geplant ist, muss zudem eine Bushaltestelle verlegt werden.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112