Stadt Obertshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Pressemitteilungen

Trinkwasser wird vorübergehend billiger

Das Konjunkturpaket des Bundes enthält unter anderem die vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 befristete Senkung der Mehrwertsteuersätze von 7 % auf 5 %. Dies gilt auch für den Bereich der Wasserversorgung.

Wasserverbraucher profitieren davon doppelt. Die Stadtwerke Obertshausen rechnen die Wassergebühr für das komplette Jahr per 31.12.2020 mit der niedrigeren Mehrwertsteuer ab, da es sich um eine Jahresgebühr handelt.

Eine Zwischenablesung zur Jahresmitte ist damit nicht erforderlich.

Der Gebührensatz je Kubikmeter Frischwasser liegt in Obertshausen derzeit bei 1,71 Euro (incl. MwSt.). Durch die Senkung der Mehrwertsteuer sinkt der Preis je Kubikmeter auf 1,68 Euro (incl. MwSt.).

Ab dem 01.01.2021 beträgt der Preis dann wieder 1,71 €/m³.

Die Abwassergebühr enthält keine Mehrwertsteuer und bleibt deshalb unverändert.

Navigation

Weitere Informationen

Pressestelle

Stadt Obertshausen
Schubertstraße 11
63179 Obertshausen

Tel.: 06104 703 1112
Fax: 06104 703 91112